Das Störtebeker Bernstein Weizen alkoholfrei kommt aus der Stralsunder Braumanukfaktur Störtebeker, die nach der Hansetradition diese alkoholfreie Weizenvariante braut.

Der Geschmack ist süffig, weich und leicht süßlich. Der erste Schluck entfaltet sich cremig frisch und fruchtig. Im Abgang verbleibt eine anhaltende malzige Note. Der Geruch ist angenehm zuckrig und gehaltvoll. Der porige Schaum entfaltet sich in einer cremig beigen Färbung. Die Flüssigkeit ist durch eine kräftige Trübung bernsteinfarben dominiert. Das Einschenken alleine ist schon ein visueller Genuss. Das Bernstein Weizen ist kein Leichtgewicht. Es erfrischt und kann durchaus mal eben so konsumiert werden. Es hat aber geschmacklichen Tiefgang und regt zur degustativen Auseinandersetzung an.

Meinen Geschmack trifft das Bernstein Weizen. Es wäre erfreulich, das alkoholfreie Bernstein Weizen nicht nur im Onlineshop der Brauerei erwerben zu können. Andere alkoholfreie Sorten Störtebekers findet man häufiger im gut sortierten Fachmarkt. Das Bernstein Weizen muss aber wohl noch seine Anhängerschaft finden, um auch ausserhalb des östlichen Nordens von Deutschland angeboten zu werden.

Die Nährwertangaben lesen sich gewohnt schlank, fettlos und mit einem geringen Salzanteil.

Auf der Produktseite der Störtebeker Brauerei befindet sich neben der Beschreibung und der Nährwerttabelle ein Sommelier-Bewertungsbogen zum Bernstein-Weizen alkoholfrei, sowie einen zum Getränk passenden kulinarischen Tip.




aBeerQ: Kostenlose Biersommelier Aktion

Nehmen Sie an unserer kostenlosen Biersommelier Aktion aBeerQ teil. Bewerten Sie ein alkoholfreies Bier Ihrer Wahl anhand unseres Sommelier Formulars. Es ist ganz einfach! Bestätigen oder widerlegen Sie ein Bier, das wir bereits im Blog bewertet haben, oder verkosten Sie ein neues Produkt, das wir gerne in unsere Bewertungen aufnehmen. Füllen Sie einfach den Biersommelier Fragebogen aBeerQ aus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.